Schlüsselerlebnis

Mein persönliches Schlüsselerlebnis - das Universum hat entschieden. Vor zwei eröffnete mir ein Bandscheibenvorfall die Möglichkeit, die Kinesiologie noch einmal neu kennen zu lernen: er lehrte mich Geduld und die Notwendigkeit, meine Aufmerksamkeit zu 100 Prozent auf meinen Körper zu richten, um für mich selbst zu sorgen. Mein Körper rebellierte nicht ohne Grund.

 

Die systemisch-kinesiologische Arbeit war für mich der Schlüssel die Hintergründe und die Ursachen meines Bandscheibenvorfalls zu erkennen und mein Leben aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Mithilfe von kinesiologischen Einzelsitzungen verstand ich, was mein Körper brauchte und warum mir diese Aufgabe vom Universum gestellt worden war. Unterstützt von manueller Therapie und Sport, half mir meine Überzeugung mich den Herausforderungen meines Lebens zu stellen und ich wurde wieder gesund; es gelang mir, meinen Rücken wieder in Einklang mit meinem Körper zu bringen und ich konnte anerkennen, dass mein Körper eine persönliche Auszeit gebraucht hatte. Neue Projekte kann ich nun wieder mit voller Kraft angehen.

Ich bin davon überzeugt, dass das (un)bewusste Ignorieren von Aufgaben oder Belastungen sich in körperlichen oder seelischen Symptomen niederschlagen können. Durch die Entscheidung, sich seiner selbst anzunehmen und für sich selbst Sorge zu tragen, kann Heilung stattfinden, angenommene Themen können verarbeitet und gegebenenfalls gelöst werden. Der kinesiologische Muskeltest zeigte mir, dass mein Unterbewusstsein längst wusste, was das Richtige für mich und meinen Körper war. Ich weiß nun, dass ich immer meinem Herzen, meiner Intuition und meinen Entscheidungen folgen kann und meinem Leben absolut vertraue.